Änderung zur Anmeldung eines Feuers (Daxenfeuer, Petersfeuer,...)

15.01.2018

Neu ab 01.01.2018!

Daher weisen wir Sie daraufhin, zukünftig eine Meldung über das Abbrennen eines Feuers im Gemeindegebiet Griesstätt im Rathaus bei Frau Held, Zimmer3, persönlich, telefonisch unter 08039/9056-15 oder per Mail an j.held@griesstaett.de zu machen.

Sollten Sie die Gemeindeverwaltung nicht erreichen können,  informieren Sie bitte den Feuerwehrkommandanten der Feuerwehr Griesstätt, Herrn Georg Weiderer.

(Mobil: 0170/4466965, Tel.: 08039/907365 oder per Mail an weiderer-griesstaett@t-online.de)

 

Bitte teilen Sie bei Ihrer Meldung immer folgende Information mit:

Name:

Anschrift:

Telefonnummer (Erreichbarkeit während dem Abrennen des Feuers):

Ort des Geschehens:

Zeitpunkt:

 

Zu beachten ist die Verordnung über die Verhütung von Bränden (VVB); die Verordnung über die Beseitigung von pflanzlichen Abfällen außerhalb zugelassener Beseitigungsanlagen (PflAbfV), das Bayerische Waldgesetz (BayWaldG), die Naturschutzgesetzte (BNatSchG und BayNatSchG) sowie die Natur- und Landschaftsschutzgebietsverordnung des Landkreises Rosenheim.

 

Zurück

Zurück nach oben