Bayerisches Betreuungsgeld ab 22.06.2016

28.06.2016

Am 22. Juni 2016 trat das Bayer. Betreuungsgeldgesetz in Kraft. Dies bedeutet für Eltern von U3-Kindern, dass Sie Betreuungsgeld beantragen bzw. erhalten können, wenn ihr Kind nicht fremdbetreut wird. Mehr Informationen zum Betreuungsgeld erhalten Sie unter

www.betreuungsgeld.bayern.de
oder
http://www.zbfs.bayern.de/familie/bayerisches-betreuungsgeld

Sobald ein Betreuungsvertrag mit einer Kindertageseinrichtung bzw. Tagespflegeperson abgeschlossen wird, sind die Eltern verpflichtet diese Änderung dem Zentrum Bayern für Familie und Soziales unverzüglich mitzuteilen. Hierzu kann dieses Änderungsformblatt zum Bayer. Betreuungsgeld genutzt werden.

 

Zurück

Zurück nach oben