Engagierte Bürger gesucht für Patenprojekt Jugend in Arbeit

14.01.2018

Das Patenprojekt „Jugend in Arbeit“ gibt es mittlerweile seit gut 10 Jahren im Landkreis Rosenheim und über 200 Paten engagieren sich erfolgreich in unserem Projekt. Wir sind an jeder Mittelschule im Landkreis vertreten. Seit Mai 2015 bieten wir die Unterstützung auch an der Mittelschule in Rott an. Gerne würden wir diese Unterstützung weiter ausbauen, da der Bedarf von Jugendlichen größer ist, als die momentane Anzahl an ehrenamtlichen Paten.

In der Regel treffen sich die Paten 1x/Woche mit ihrem Schützling und unterstützen ihn auf dem Weg ins Berufsleben. Die Inhalte der Treffen, sowie Zeit und Ort der Treffen werden jeweils individuell festgelegt und jeder kann sich im Rahmen seiner Möglichkeiten einbringen. Interessante Fortbildungen, Betriebsbesichtigungen und Work-Shops werden angeboten, ebenso wie mehrere Austauschtreffen. Die Patenschaft wird durch die regionale Projektleitung professionell und pädagogisch betreut.

Interessierte Rotter Bürger können sich unverbindlich über das Projekt bei der Gruppenkoordinatorin, Paula Zaschka, Tel: 0 80 39/90 90 165 oder der Projektleitung für den nördlichen Landkreis Rosenheim, Regina Haidn, Tel: 01573/40 92 990 o. rh@junge-arbeit-rosenheim.de oder www.patenprojekt-rosenheim.de informieren.   

Zurück

Zurück nach oben