Erneuerung der Staatsstraße von Griesstätt nach Schonstett

11.09.2017

Das Staatliche Bauamt Rosenheim erneuert vom 09.10.17 bis zum 01.12.2017 die St 2079 Fahrbahn Griesstätt bis RO 35 BA I (kurz nach Kornau).

Beabsichtigt ist die Fahrbahn von 5,90 m auf 6,50 m zu verbreitern und den bituminösen Oberbau zu verstärken sowie eine Kuppe abzusenken um Sichtverhältnisse zu verbessern. Dabei werden auch Entwässerungsmulden angelegt.

Hierzu muss die Staatsstraße ab dem Griesstätter Kreisel komplett gesperrt werden, es wird eine Umleitung über Vogtareuth eingerichtet (siehe Umleitungsplan).

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass die Maßnahme so kurzfristig durchgeführt wird. Beim Staatlichen Bauamt wurden Haushaltsmittel bei anderen Maßnahmen frei, die nun für diese Sanierung genutzt werden können.

Zurück

Zurück nach oben