Bauhof

Bauhoffahrzeuge
Bauhoffahrzeuge

Bauhof Griesstätt
Bussardstraße 19
83556 Griesstätt
Tel: 08039/3473
Mail: bauhof@griesstaett.de
in dringenden Fällen: 0170/4466965

Personelle Besetzung:

Leitung:
Georg Weiderer

Mitarbeiter:
Johann Thaller
Josef Fink
Matthias Wurmannstätter
Hans Leb

Am Bauhof haben wir zwei ausgelagerte Arbeitsplätze der Stiftung Attel (Hr. Wurmannstätter und Hr. Leb).

Aufstellung Fuhrpark

Fahrzeugart Hersteller
HLF 20/16 Mercedes-Benz
Feuerwehrfahrzeug Daimler-Benz
Feuerwehr-Mehrzweckfahrzeug Citroen (F)
Feuerwehr-Anhänger Firma Geidobler, Soyen
Zugm. Ackerschlepper Case
LKW Offener Kasten Volkswagen-VW
Traktor Case Steyr (A)
Kipper/Anhänger Fliegl
Gehsteigtraktor Iseki 3265

Auszug aus dem Bauhofkonzept der Gemeinde Griesstätt

Bauhoffahrzeug
Bauhoffahrzeug

Beschreibung "Bauhof":
Wenn es darum geht, den Begriff "Bauhof" zu definieren, dann stößt man häufig auf folgenden Wortlaut:

"Bauhof ist die weit verbreitete Bezeichnung für kommunale Organisationseinheiten in kleinen und mittleren Kommunen, die Dienstleistungen wie Grünpflege, Straßenunterhaltung, Straßenreinigung und Winterdienst durchführen. Üblich sind auch die Bezeichnungen Betriebshof, Baubetriebshof oder Stadtpflegebetrieb. Kommunale Bauhöfe werden in unterschiedlichen Rechtsformen wie Regiebetrieb oder Eigenbetrieb geführt."

Damit man sich mehr unter dem "Bauhof Griesstätt" vorstellen kann, als diese Definition aussagt, wird in diesem Konzept der gemeindliche Bauhof dargestellt.

Der Bauhof in Griesstätt:
Der Bauhof hat u. a. dafür zu sorgen, dass die öffentlichen Anlagen und Einrichtungen instandgehalten und gepflegt werden. Dafür gilt es, eine Vielzahl an verschiedensten Arbeiten zu erledigen.

Standort des Bauhofs:
Sie finden den Bauhof der Gemeinde Griesstätt in der Bussardstraße 19, 83556 Griesstätt

Aufgaben des Bauhofs:
Die Mitarbeiter des Bauhofes haben im Wesentlichen folgende Aufgaben zu erledigen:

1. Straßen und Wegeunterhalt
2. Unterhalt der gemeindlichen Gebäude
3. Winterdienst
4. Vollzug und Unterhalt der Straßenverkehrsordnung und Straßenausstattung
5. Anlage und Unterhalt der gemeindlichen Grünanlagen
6. Unterhalt von Straßenbegleitgrün
7. Betrieb, Unterhalt und Pflege des gemeindlichen Friedhofs
8. Unterhalt der Spielplätze
9. Kanalunterhalt in Teilbereichen
10. Entsorgung von Abwasser (sog. Daseinsvorsorge)
11. Sonstige zugewiesene Aufgaben (z.B. Vorbereitung für gemeindliche Veranstaltungen)
usw....

Weitere Aufgaben für den Bauhof ergeben sich z.B. im Bereich öffentlichen Einrichtungen wie z. B. der Schulen, Kindergärten, Freizeiteinrichtungen, Sportanlagen und Grünanlagen. Hier genügt es nicht, dass die Gemeinde die erforderlichen Einrichtungen lediglich erstellt. Wesentlich und auch aufwändig ist es, die Funktion dieser Anlagen rund um die Uhr und zu jeder Jahreszeit durch einen ausreichend ausgestatteten und optimal organisierten Unterhaltungs- und Wartungsdienst zu gewährleisten, was zum großen Teil vom Bauhof erledigt wird.

Leiter des Bauhofs:
Die Verwaltung und Organisation des Bauhofs obliegt dem Bauhofleiter. Er trifft alle Anordnungen, die für den ordnungsgemäßen Dienstbetrieb erforderlich sind. Er teilt die Aufgaben ein bzw. bestimmt den Einsatz der Bediensteten und der Fahrzeuge. Seine Anweisungen erhält der Bauhofleiter i. d. R. vom 1. Bürgermeister der Gemeinde Griesstätt (oder dessen Stellvertreter).
Leiter des Griesstätt Bauhofes ist:
Georg Weiderer
Telefon: 08039/3473
Mobil: 0170/4466965

Personal des Bauhofs:
Der Bauhof hat ein Stammpersonal von 3 Arbeitern und zwei Hilfsarbeiter.

Geschäftsverteilungsplan Bauhof Griesstätt

 

 

Bauhoffahrzeug
Bauhoffahrzeug

Vorschläge für Fremdvergaben:
- Reinigung der Straßensinkkästen (2 x jährlich)
- Mäharbeiten bei Hanglagen
- Mulcharbeiten (Baugebiete, Überlaufbecken usw.)

Zurück nach oben