Aktuelle Bekanntmachungen

Befreiung von der Abwasserabgabe für Kleineinleiter 2020, vom

Für alle Anwesen, die nicht an die Kanalisation angeschlossen sind und deren Abwasser über eine Kleinkläranlage entsorgt wird, wird pro Jahr und gemeldetem Einwohner ein Betrag in Höhe von 17,90 Euro erhoben.

Die Gemeinden sind verpflichtet, die Abgabe für das Landratsamt Rosenheim einzuziehen.

Von dieser Abgabe wird unter folgenden Voraussetzungen befreit:

  • es wird ein Nachweis erbracht, dass der Schlammspeicher ordnungsgemäß entleert worden ist (Bescheinigung Entsorgungsunternehmen), oder
  • eine Wartungsfirma oder ein Sachverständiger bestätigen, dass eine Schlammabfuhr derzeit nicht erforderlich und die Anlage in einem ordnungsgemäßen Zustand ist.

Bitte legen Sie der Gemeinde entsprechende Nachweise (datiert 2020) vor, damit Sie von der Abwasserabgabe 2020  befreit werden können. Die Abwasserabgabe für 2020 wird Anfang 2021 festgesetzt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Bürger, Tel. 08039/9056-21 oder k.buerger@griesstaett.de.

Frau Bürger ist montags bis mittwochs vormittags zu erreichen.

 

Wichtige Information der Gemeindeverwaltung, vom

Zur Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen bitten wir alle Bürgerinnen und Bürger vor geplanten Behördengänge um eine telefonische Terminvereinbarung. Auch die Rückgabe von Restmülltonenn sollte nur nach telefonischer Terminvereinbarung erfolgen. Hierzu setzen Sie sich bitte mit Frau Bürger (Tel. 08039/9056-21) in Verbindung. Frau Bürger ist Montag bis Mittwoch von 8 Uhr bis 12 Uhr erreichbar.

Bitte tragen Sie in allen öffentlichen Gebäuden im Interesse Ihrer und unserer Gesundheit Ihren Mund-Nasen-Schutz. Besucherinnen und Besucher ohne Maske können wir leider nicht bedienen.

Personen unter Quarantäne dürfen keine Behördengänge vornehmen. Bitte unterlassen Sie unbedingt auch dann Besuche, wenn Sie sich krank fühlen und die Ursache nicht kennen.

Ausweispflicht und Gültigkeit von Ausweisen, vom

Aus gegebenen Anlass möchten wir Sie auch darauf hinweisen, dass mit den Maßnahmen zur Pandemieeindämmung eine Verlängerung der Gültigkeitsdauer deutscher Reisepässe und Personalausweise nicht verbunden ist. Zu wesentlichen Fragen zum Ausweis- und Passwesen während der Eindämmung der Pandemie finden Sie die Antworten hier.

Wir bitten um Terminvereinbarung zur Beantragung eines neuen Personalausweises oder Reisepasses. Hierzu setzen Sie sich bitte mit unseren Mitarbeitern unter 08039/9056-0 oder unter Durchwahl -11 in Verbindung. Natürlich auch gerne per Mail an s.unger@griesstaett.de.

 

Parken am Kettenhamer Weiher 2020, vom

Im Gemeindeblatt 3-2019 wurde veröffentlicht, dass der Einheimischenparkausweis zum Parken am Kettenhamer Weiher nunmehr in jeder Saison neu ausgestellt wird.
Da das Rathaus aufgrund der Corona-Krise derzeit nicht für den Publikumsverkehr geöffnet hat, werden heuer keine neuen Einheimischenparkausweise ausgegeben. Es gelten die Ausweise von 2019 unverändert weiter.

 

Zurück nach oben