Aktuelle Bekanntmachungen

Wie Sie Schäden durch Starkregen vermeiden können, vom

„Dass Hochwasser unser Geschäft zerstört, konnte ich mir nicht vorstellen. Ich hätte besser vorgesorgt“, sagt Elke Braumiller, stellvertretende Geschäftsführerin einer Bäckerei in Simbach am Inn. Im Jahr 2016 hat das durch Starkregen hervorgerufene Hochwasser ihren Familienbetrieb fast vollständig zerstört. Von Starkregen spricht man, wenn hohe Niederschlagsmengen in kurzer Zeit auf begrenztem Raum niedergehen – und das kann, wie in Simbach, jederzeit, überall und sogar fern von Gewässern passieren. Deshalb ist es umso wichtiger, rechtzeitig vorzusorgen. Wie Sie Ihr Haus vor Schäden schützen können, erfahren Sie hier.

Weiterlesen …

Informationen der Polizei zum Einbruchsschutz, vom

Mit der bevorstehenden „dunklen“ Jahreszeit beginnt erfahrungsgemäß auch die Hochsaison von Wohnungseinbrechern. Durch intensive präventive und repressive Bekämpfungsmaßnahmen des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd konnte die Zahl der Einbrüche im südlichen Oberbayern deutlich gesenkt werden. In diesem Jahr werden Informationsveranstaltungen im Zeitraum vom 13.10. bis 10.11.2019 zum Thema Einbruchsschutz unter dem Motto „Licht in der Dämmerungszeit“ durchgeführt.

Auch Sie können dazu beitragen kein Opfer eines Einbruches zu werden!

Weiterlesen …

Nämensänderung unserer Mitarbeiterin, vom

Aufgrund Ihrer Heirat änderte Frau Roßrucker ihren Familiennamen in Unger.

Frau Unger ist unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen:

Susanne Unger

Tel. 08039/9056-31

Fax: 08039/9056-20

Mail: s.unger@griesstaett.de

 

Änderung der Öffnungszeiten des Rathauses, vom

Ab sofort

bleibt das Rathaus der Gemeinde Griesstätt

FREITAGS

wegen personaler Engpässe

geschlossen.

In Notfällen sind alle Ämter

- bis auf das Einwohnermeldeamt/Passamt/Ordnungsamt -

telefonisch von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr erreichbar.

 Wir bitten um Ihr Verständnis.

Halbseitige Sperrung B15 zwischen Lengdorf und Einmündung St2079, vom

Das Staatliche Bauamt Rosenheim beabsichtigt die B15 ab dem nördlichen Ortsrand von Lengdorf bis zur Einmündung B15/ St 2079 (Nähe der Confiserie Dengel) auf eine Fahrbahnbreite von 8,0m zu verbreitern.

Die Verbreiterung wird an der westlichen Straßenseite durchgeführt. Es ist beabsichtigt die Arbeiten vom 01.07.2019 bis voraussichtlich 01.11.2019 auszuführen.

Die Arbeitsstelle wird unter einer halbseitigen Sperrung der B15 ausgeführt.

Um den Verkehrsfluss bestmöglich aufrecht halten zu können sowie die Vorgaben nach ASR und RSA einzuhalten, wird vom nördlichen Ortsrand von Lengdorf (Abschnitt 420, Station 1,040) bis zur Einmündung B15/ St 2079 (Abschnitt 450, Station 0,000) eine Einbahnstraße in Richtung Wasserburg eingerichtet.

Somit kann der Verkehr in Richtung Wasserburg im oben genannten Abschnitt aufrechtgehalten werden.

Der Verkehr in Richtung Rosenheim wird über Griesstätt über die St 2359 nach Rosenheim umgeleitet.

Im Baustellenbereich wird die Geschwindigkeit auf 30km/h reduziert.

Wichtige Mitteilungen aus dem Rathaus, vom

Durch personelle Engpässe kann es in der nächsten Zeit im Einwohnermeldeamt, Passamt und Ordnungsamt zu längeren Wartezeiten des Parteiverkehrs kommen.

Außerdem bitten wir um Beachtung der folgenden Informationen:

Weiterlesen …

Zurück nach oben